Knüselzeitung

Die erste Knüselzeitung wurde im April 1993 herausgegeben. Sie ist  für die Mitglieder des Verbandes der Familien Knüsel bestimmt, kann aber auch von Freunden und Bekannten der Knüsel-Familien abonniert werden.  Bis zum Jahre 2009 erschien sie jährlich zweimal, ab 2009 noch jährlich einmal.

Knüselzeitung - Cover.jpgDie Redaktion  gibt sich Mühe, die Zeitung mit sorgfältig geschriebenen Berichten, Interviews, Reportagen, Mitteilungen und Fotos interessant zu gestalten. Die Zeitung will Brücke sein zu unsern Familien in den drei Kantonen Luzern, Schwyz, Zug, aber auch zu allen Knüsel in der Zentralschweiz, der übrigen Schweiz und dem Ausland. Ihr Ziel ist es, Beziehungen zu knüpfen und zu vertiefen. 

In der Zeitung finden sich, gut verteilt, Inserate von Knüsel-Firmen oder von Knüsel-Familien nahe stehenden Firmen. Die Knüselzeitung ist eine über den Tag hinaus reichende Chronik unserer Zeit.

Die früheren Ausgaben finden sie unter dem Menüpunkt Archiv.